Verein Schlumpfäland

Leitbild Verein Schlumpfäland

Der Verein setzt sich allgemein für familienexterne Kinderbetreuung ein. Die KiTa Schlumpfäland bietet eine ausserfamiliäre Betreuung von Kindern ab 3 Monaten durch qualifiziertes Personal in einer kindergerechten Umgebung. Dadurch können die Kinder in besonderen Massen ganzheitlich gefördert werden.

Die Bedeutung von vielfältigen Sinneserfahrungen in der Kindheit ist nachgewiesen und unbestritten. Somit möchten wir den Kindern diese auch ermöglichen. Die Natur bietet eine Fülle von Sinnesreizen, die das Kind zum lustvollen Ausprobieren animieren. Das Spielen mit Sand und Matsch, das Bauen mit Stöcken, das Gehen im unebenen Gelände im Wald, das Liegen und Rollen im nassen Gras, das Lauschen und Zuordnen von Geräuschen, das Wahrnehmen von Gerüchen sowie das Fühlen von Wind und wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut ergänzen die häuslichen Erfahrungen um ein Vielfaches.

Ausreichende Bewegung und Ruhephasen kommen dem kindlichen Bewegungsdrang und dem Ruhebedürfnis entgegen und erleichtern die Konzentrationsfähigkeit.

Zweck des Vereins

Der Zweck des Vereins KiTa Schlumpfäland ist die externe und naturnahe Kinderbetreuung sowie die Übernahme der Trägerschaft KiTa Schlumpfäland.

Der Verein hat insbesondere folgende Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung der KiTa-Leitung
  • Überprüfung und Beurteilung, ob die betreuten Kinder die im Leitbild postulierte Lebensqualität vorfinden
  • Kontrolle der KiTa-Leitungen in ihrer operativen Tätigkeit bezüglich Leistungserbringung, deren Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Vermittlung bei Schwierigkeiten zwischen KiTa-Leitung, Mitarbeiterinnen und/oder Eltern

Vorstand Verein Schlumpfäland

Azra Pitra, Präsidentin (dipl. Pflegefachfrau, Stationsleitung)

 

 

 

 

 

 

 

Karin Silvia Canale, Vize-Präsidentin

 

 

 

 

 

Monika Bommer, Kassiererin (gelernte Buchhalterin, Buchhaltung, Steuerberatungen, Dienstleistung Bürobereich)